"Für Gott gibt es keinen hoffnungslosen Fall!" - Sehr berührend erzählte Mag. Karl Rottenschlager, (Theologe, Sozialarbeiter, Gefängnisseelsorger und Gründer der Emmausgemeinschaft) aus seinem Leben und seinen Erlebnissen mit der - übergroßen - Barmherzigkeit Gottes! Danke, lieber Charly, für dein Lebens- und Glaubens-zeugnis! Du hast uns viel zum Nachdenken, Nachmeditieren und Nachleben mitgegeben  ... Gott ist Liebe!
Nächstes Taizegebet ist am 13. September 2018, um 19 Uhr im Meditationsraum des Pfarrheimes.

  • TaizeMai1
  • TaizeMai2
  • TaizeMai3
  • TaizeMai4
  • TaizeMai5
  • TaizeMai6
  • TaizeMai7