(Morgen Abend), Heute Sonntagabend dürfen wir euch einladen zum 1. TAIZE-GEBET im neuen Kalenderjahr. Das Abendgebet beginnt um 19 Uhr im Meditationsraum/Pfarrheim und dauert eine Stunde. Alle Generationen sind dazu herzlich eingeladen.
Am Dienstag, 16. Jänner, ist BIBELRUNDE um 19:30 Uhr mit Frau Dr. Renate Riedl im Pfarrheim. Alle Interessierten, auch Neue, sind jederzeit willkommen! Wir betrachten das Buch des Propheten Amos aus dem Alten Testament.
Am Mittwoch ist wieder SENIOREN-NACHMITTAG um 14 Uhr im Pfarrsaal. Alle Seniorinnen und Senioren sind herzlich willkommen!
Am Donnerstag feiern wir um 19 Uhr den ABENDGOTTESDIENST in unserer Filialkirche in Hofkirchen. Alle Nachbarn aus Hofkirchen und Umgebung und alle Interessierten sind herzlich willkommen! Nützen Sie dieses Angebot!
Am Freitag können Sie von 16:30-17:30 Uhr auf RADIO MARIA unseren Diakon Manuel live hören, er wird die Bibeltexte des kommenden Sonntags auslegen. Radio-Maria-Programmhefte liegen am Schriftenstand auf!
Am kommenden Sonntag bei der Hl. Messe um 9:30 Uhr, beginnt offiziell die FIRMVORBEREITUNG in unserer Pfarrgemeinde. 38 junge Christen bereiten sich bei uns auf das Firmsakrament vor. Nach der gemeinsamen Heiligen Messe, wird im Pfarrsaal die Firmgruppen-Einteilung bekannt gegeben. Wir bitten einen Elternteil den Firmling in den Pfarrsaal zu begleiten. Bitte beten wir für unsere Firmlinge!

Zum Schluss noch eine wichtige Vorschau: Übernächstes Wochenende, 27. und 28. Jänner, dürfen wir euch nach einer längeren Pause, zum neuen PFARRFASCHING einladen! Die Vorstellungen sind am Samstag 27. Jänner um 15 Uhr und am Sonntag 28. Jänner um 18 Uhr im Pfarrsaal. Bitte reservieren Sie sich diese Termine! Hinter den Kulissen wird schon fleißig geprobt! Ein herzliches Dankeschön an Rudi, Petra und Andreas für die Haupthintergrundarbeiten!

Wir wünschen euch allen, eine gute neue Woche und viel Segen!

 

Verlautbarungen: Fest der hl. Familie: B  31. 12. 2017

Heute ist der letzte Tag des Jahres 2017, Silvester. Da dürfen wir sie recht herzlich einladen zum Dankgottesdienst um 15 Uhr. Die Opfersammlung beim Dankgottesdienst gehört für unsere Kirchenheizung. Sagen wir wieder gemeinsam Gott unseren Dank für das vergangene Jahr und bitten wir wieder um seinen Segen für das Neue Jahr 2018.

Um Mitternacht ist die Kirche von 23:45 bis 0:15 offen. Ich lade sie ein, dass wir, abseits vom Lärm, in Ruhe „mit Gott ins Neue Jahr“ gehen.

Am Montag ist Neujahr, das Fest der Gottesmutter Maria. Die Gottesdienste sind um 8:00 und um 9:30.

Am Dienstag, 2. und Mittwoch, 3. Jänner 2018 sind unsere Sternsinger in der Pfarre unterwegs. Ich danke allen Sternsingern und ihren Begleitern für ihren Einsatz im Dienst an dieser guten Sache und bitte unsere Pfarrgemeinde um wohlwollende Aufnahme unserer Sternsinger. Ganz herzlich danke ich auch allen, die unsere Sternsinger zum Mittagessen eingeladen haben.

Die Einteilung der Sternsinger können sie im Schaukasten, auf der Pfarrheimtür oder auf der Pfarrhomepage nachlesen. Ein ganz besonderer Dank gilt unseren beiden Sternsingerverantwortlichen Margit Rinnerberger und Veronika Scheuchenegger, die die ganze Last der Vorbereitung getragen haben.

Am Freitag ist Herz-Jesu Freitag. Den Kranken bringen wir wieder die Krankenkommunion. Zum Teil werden wir auch schon am Donnerstag die Krankenkommunion bringen, da am Freitag 2 Begräbnisse sind.

Am Freitag um 10 Uhr ist das Begräbnis von Frau Maria Ellegast von der Hauptstraße. Betstunde ist am Mittwoch um 18:30 Uhr.

Am Freitag um 13 Uhr ist das Begräbnis von Herrn Karl Schönauer vom Sonnenhang in Altenhofen. Beststunde ist am Donnerstag um 19 Uhr.

Am Freitag am Abend ist im Kulturhaus der Neujahrsball der Pfarre Langenhart.

Am Samstag ist der 6. Jänner, das Fest der Erscheinung des Herrn, Dreikönig. Beim Gottesdienst um 9:30 Uhr werden die Sternsinger in die Kirche kommen.

Nächsten Sonntag ist das Fest der Taufe des Herrn. Beim Gottesdienst um 9:30 Uhr feiern wir mit unseren Neugetauften des vergangenen Jahres 2017.

Verlautbarungen: 4 Adventsonntag: B  24. 12.2017

Heute ist der 4. Adventsonntag und zugleich der Hl. Abend. Die Gottesdienste sind um 8 und um 9:30 Uhr.

Um 15 Uhr ist Kindermette. Dazu laden wir alle Kinder ein und auch die älteren Leute, denen die Christmette um 24 Uhr schon zu spät ist.

Die Christmette feiern wir um Mitternacht. Ab 23:30 stimmen die Turmbläser auf die Christmette ein.

Das Friedenslicht können sie nach der Kindermette und nach der Mitternachtsmette mit nach Hause nehmen. Bitte die Laternen dazu nicht vergessen.

Am Montag ist der Christtag. Den Gottesdienst um 9:30 gestaltet der Chor der Pfarre der deutschen Weihnachtsmesse von Johann Pretzenberger.

Am Dienstag ist das Fest des hl. Stephanus. Die Gottesdienste sind um 8 und um 9:30 Uhr. Den Gottesdienst um 9:30 gestaltet die Jugend.

Am Donnerstag um 11:0 ist das Begräbnis von Frau Maria Kloihofer aus der Haydnstraße.

Kommenden Sonntag feiern wir das Fest der Hl. Familie. Zugleich ist es der letzte Tag in diesem Jahr, Silvester. Die Gottesdienste sind um 8:00 und um 9:30 und der Dankgottesdienst um 15 Uhr mit der Sammlung für die Kirchenheizung.

Die Bücherei ist in den Weihnachtsferien an den Donnerstagen geschlossen.

Die Wochentagsgottesdienste in den Weihnachtsferien beginnen in der Füh um 8 Uhr.

Verlautbarungen: 3. Adventsonntag:  B  17. 12. 2017

Nach dem 2. Gottesdienst ist Probe für die Sternsinger im Pfarrheim.

Am Abend um 18 Uhr lädt der Gesangsverein Einigkeit ein zum Adventsingen hier in unsere Stadtpfarrkirche. Ich darf sie dazu recht herzlich einladen.

Am Montag um 19 Uhr feiern wir die Messe in Klein-Erla bei der Familie Auer (Schmied).

Am Dienstag ist Rorate-messe um 6:30. Es singt das NÖ Lehrerquartett. Im Anschluss an den Rorategottesdienst laden die Frauen und die Senioren der Pfarre ein in den Pfarrsaal zum Frühstück.

Am Dienstag um 14 Uhr ist das Begräbnis von Herrn Ernst Mugrauer aus Klein Erla. Betstunde ist am Sonntag um 19 Uhr in der Kapelle der Marienschwestern in Klein Erla.

Am Mittwoch laden wir die Kinder ein zum Morgenlob im Meditationsraum des Pfarrheimes von 7:30– 7:45.

Am Mittwoch um 14 Uhr ist das Begräbnis von Herrn SR Josef Brandtner aus der Haydnstraße. Betstunde ist am Dienstag um 19 Uhr.

Am Mittwoch um 14 Uhr ist der weihnachtliche Seniorennachmittag im Pfarrheim. Alle Senioren und Seniorinnen sind herzlich eingeladen.

Am Donnerstag um 10 Uhr ist der Weihnachtsgottesdienst der Polytechnischen Schule.

Am Donnerstag um 18 Uhr feiern wir die Messe im Seniorenheim in der Neubaustraße. Die Singing Valenteenies werden den Gottesdienst musikalisch gestalten.

Am Freitag um 8 Uhr feiern wir in der Kirche die Weihnachtsmesse der Volksschule. Die Weihnachtsmesse der Neuen Mittelschule ist ebenfalls am Freitag um 10:30 Uhr. Zu beiden Gottesdiensten sind auch die Eltern recht herzlich eingeladen.

Am Freitag von 16 – 17 Uhr feiert die Jungschar eine Weihnachtsstunde im Pfarrheim. Die Singing Valenteenies proben wie gewohnt von 17 – 18 Uhr.

Am kommenden Samstag ist den ganzen Tag Beichtgelegenheit in der Kirche. Wieder am Beginn jeder geraden Stunde, solange Bedarf ist. Beginn ist um 8 Uhr. Um 10 Uhr und um 14 Uhr ist Beichtgelegenheit bei einem fremden Priester.

Am kommenden Sonntag ist 4. Adventsonntag, zugleich Hl. Abend. Die Gottesdienste zum 4. Adventsonntag sind um 8 Uhr und um 9:30. Am Nachmittag um 15 Uhr ist Kindermette. Dazu laden wir alle Kinder ein und auch die älteren Leute, denen die Christmette um 24 Uhr schon zu spät ist.

Die Christmette feiern wir um Mitternacht, um 24 Uhr. Ich lade sie zur Feier der Geburt des Herrn recht herzlich ein. Ich glaube, ein Weihnachtsfest ohne Mette geht am Sinn der Weihnacht, an der Freude über die Geburt des Herrn, vorbei. Ab 23:30 spielen die Turmbläser.

Das Friedenslicht können sie nach der Kindermette und nach der Mitternachtsmette mit nach Hause nehmen. Bitte die Laternen dazu nicht vergessen.

Die Kinder können sich jetzt vorne die Haare für ihr Christkind holen.

Verlautbarungen: 2. Adventsonntag:  B  10. 12. 2017

Heute nach dem Gottesdienst um 9:30 bitten wir alle Kinder, die wieder als Sternsinger gehen, in das Pfarrheim zur Einteilung der Gruppen. Da uns noch einige Gruppen fehlen, bitten wir die Kinder. Gebt eurem Herz einen Stoss. Durch einen Tag, den ihr von den Ferien opfert, können andere Kinder überleben.

Am Dienstag ist Rorate-messe um 6:30. Die Zitherspielerinnen werden uns wieder beim Gottesdienst begleiten.

Am Mittwoch laden wir alle Schüler ein zum Morgenlob in den Meditationsraum des Pfarrheimes an von 7:30 – 7:45. Wir freuen uns über euer Kommen.

Am Donnerstag um 19 Uhr feiern wir den Gottesdienst in der Remser Kirche.

Am kommenden Freitag ist um 14 Uhr das Begräbnis von Herrn Günter Stöger aus der Lärchenstraße. Betstunde ist am Donnerstag um 19 Uhr.

Am Freitag am Abend um 19 Uhr hält die Jugend ihre Weihnachtsfeier.

Am kommenden Samstag wird die Abendmesse um 19 Uhr als Bußgottesdienst gestaltet. Bitte nützen sie diese Bußfeier wieder als ganz wichtige Vorbereitung auf das Weihnachtsfest.

Nächsten Sonntag ist der 3. Adventsonntag, der Sonntag „Gaudete“. Beim Gottesdienst um 9:30 feiern wir auch die Goldene Hochzeit von Marianne und Franz Weigl.

Am Abend um 18 Uhr lädt der Gesangsverein Einigkeit ein zum Adventsingen hier in unsere Stadtpfarrkirche. Ich darf sie dazu recht herzlich einladen.

Am Schriftenstand liegen Feiertexte auf für den Hl. Abend in der Familie, für Silvester und Dreikönig und für die Haussegnung. Sie können sich welche als Hilfe mitnehmen.

Missionskerzen gibt es noch in der Sakristei zum Preis von 3 €.

Wir haben im Pfarrblatt auch auf den alten Brauch des Herbergsuchens hingewiesen. Herbergsbilder können sie von der Sakristei mitnehmen. Wir möchten sie zum Herbergsuchen ermutigen. Es ist eine wunderbare Gelegenheit, auch mit ihren Nachbarn wieder ein wenig mehr in Kontakt zu kommen. Gerade auch in den Hochhäusern ist das eine wunderbare Gelegenheit.