Verlautbarungen: 32. Sonntag im Jkr.: B   11. 11. 2018

Diesen Sonntag um 17 Uhr laden wir ein zur Martinsfeier mit Laternenumzug, Kinderpunsch und Kipferlteilen. Wir beginnen um 17 Uhr in der Kirche. Alle Kinder, vor allem die Volksschüler und Kindergartenkinder sind mit ihren Familien eingeladen. Die Jugendstadtkapelle und Mario Zöttl auf der Steirischen werden uns beim Martinsfest musikalisch begleiten.

Am Donnerstag ist das Fest unseres Landespatrons, des hl. Leopold. Den Gottesdienst feiern wir um 8 Uhr. Am Abend um 19 Uhr ist die Messe in Hofkirchen.

Am Freitag ist wie jeden Freitag von 20 - 23 Uhr Jugendrunde und am Samstag von 20 - 22 Uhr treffen sich die JS-Oldies. Sie treffen sich jeden 2. Freitag.

Kommenden Sonntag ist der Elisabethsonntag mit der Elisabethsammlung für Not in unserem eigenen Land. Es wird wieder Rosen geben, die sie als Gruß von der Kirche alten und kranken Leuten mitbringen, die nicht mehr zur Kirche kommen können. Der Caritas-Ausschuss wird die Gottesdienste mitgestalten. Um 9:30 Uhr wird der Chor der Pfarre singen.

Nächsten Sonntag laden wir am Abend um 19 Uhr ein zum TAIZE-Gebet in den Meditationsraum des Pfarrheimes. Alle, jung und alt sind herzlich willkommen.

Danke möchte ich nochmals der Jägerschaft sagen für die Gestaltung der Hubertusmesse vom letzten Sonntag. Im Namen der Kirche, der die Jäger ja den Reingewinn spenden, sage ich auch Danke für den großen Einsatz bei der Ausschank der Wildspezialitäten im Pfarrheim. Ein herzliches Vergelt´s Gott den Köchen unter Leitung von Heimo Neu und dem Gasthaus Gmeiner-Kaltenböck, dass unsere Köche die Küche benützen durften.

Eine Mitteilung noch von der Bücherei: Heute wird in der Bücherei nach der 2. Messe wieder vorgelesen – “Das Hexlein” . Alle Kinder sind herzlich eingeladen!

Auch nächsten Sonntag gibt es wieder eine Geschichte!

 

Verlautbarungen: 31. Sonntag im Jkr.: B   4. 11. 2018

Beim Gottesdienst um 9:30 feiern wir die Hubertusmesse mit der Jägerschaft. Die Jagdhornbläser unter Leitung von Dipl. Ing. Dr. Norbert Weigl werden den Gottesdienst musikalisch umrahmen. Anschließend laden sie in das Pfarrheim ein zu Rehragout und Rehrücken.

Ich darf sie ganz herzlich einladen. Kommen sie in das Pfarrheim. Sie brauchen keine Angst zu haben, im Pfarrheim ist genug Platz. Nicht nur im Pfarrsaal. Auch andere Räume wurden von den Jägern liebevoll gerichtet und dekoriert. Ich darf der Jägerschaft ein ganz herzliches Vergelt´s Gott für ihren großen Einsatz sagen.

Am Donnerstag um 19 Uhr feiern wir den Gottesdienst in Rems.

Am Freitag lädt das Kath. Bildungswerk der Pfarre ein zur Buchvorstellung und Lesung aus „Kopfsprung ins Herz – Als Old Man Coyote das Schulsystem sprengte.“

Der gebürtige Valentiner Gerald Ehegartner stellt uns seinen optimistischen, geistreich-witzigen Erstlingsroman vor. Er ist mittlerweilen Amazon-Bestseller geworden. Am kommenden Freitag um 19 Uhr im Pfarrheim.

Nächsten Sonntag um 17 Uhr laden wir ein zur Martinsfeier mit Laternenumzug, Kinderpunsch und Kipferlteilen. Wir beginnen um 17 Uhr in der Kirche. Das Martinsfest findet bei jedem Wetter statt. Alle Kinder, vor allem die Volksschüler und Kindergartenkinder sind mit ihren Familien ganz herzlich eingeladen. Die Jugendstadtkapelle und Mario Zöttl mit der Steirischen werden uns beim Martinsfest musikalisch begleiten.

Der neue Diözesankalender 2019 ist da und liegt am Schriftenstand auf zum Preis von 7,- €.

 

Verlautbarungen: 30. Sonntag im Jkr:  B 28. 10. 2018

Heute, Sonntag, lädt das Büchereiteam ein zum Tag der Bücherei. Nach dem Gottesdienst gibt es im Pfarrsaal einen Pfarrkaffee mit Gewinnspiel und Bücherflohmarkt. In der Bücherei kann man an diesem Tag Bücher frei entlehnen. Zeigen wir durch zahlreichen Besuch dem Büchereiteam unsere Wertschätzung für die großartige Arbeit, die sie in unserer Pfarrgemeinde leisten!

Hinweisen möchten wir nochmals auf das Theaterstück von Thomas Baum: „Der Fall Gruber“. Es geht um den oberösterreichischen Priester Johann Gruber, der 1944 im KZ Gusen sein Leben lassen musste. Diesen Sonntag, um 18 Uhr in der Kirche in Langenhart.

Am Mittwoch, dem 31. Oktober, laden die Pfarre Langenhart und das Stift Seitenstetten ein zur Nacht der 1000 Lichter. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

Am Donnerstag ist Allerheiligen. Die Gottesdienste sind wie am Sonntag um 8 Uhr und um 9:30. Beim Gottesdienst um 9:30 gedenken wir auch der gefallenen und verstorbenen Soldaten beider Weltkriege. Nach dem Gottesdienst um 9:30 legt die Stadtgemeinde beim Kriegerdenkmal vor der Kirche einen Kranz nieder im Gedenken an die verstorbenen Soldaten. Mit dabei die Stadtkapelle, der Kameradschaftsbund und die Feuerwehren. Alle sind dazu herzlich eingeladen!

Am Nachmittag um 14 Uhr laden wir alle zur Allerseelenandacht in die Kirche und zum anschließenden Friedhofsgang mit feierlicher Gräbersegnung ein. Für die Verstorbenen unserer Pfarre werden wir in der Kirche Kerzen entzünden, die dann die Angehörigen mit auf den Friedhof hinaustragen können.

Am Freitag ist der Allerseelentag. Den Gottesdienst in der Kirche am Allerseelentag feiern wir um 8:00 Uhr. Am Abend feiern wir um 19 Uhr den Gottesdienst in der Friedhofskapelle.

Der Allerseelentag ist auch der 1. Freitag im Monat, Herz-Jesu-Freitag. Wir bringen den Kranken der Pfarre wieder die Krankenkommunion.

Danke möchte ich Ihnen sagen für ihr Opfer vom letzten Sonntag zum Weltmissionssonntag. Es erbrachte 933,62 €. Und dazu kommen noch 2.645,- € aus dem Verkauf der Schokopralinen. Ein herzliches Vergelt´s Gott im Namen der notleidenden Menschen.

Nächsten Sonntag feiern wir um 9:30 Uhr die Hubertusmesse mit der Jägerschaft. Die Jagdhornbläser unter der Leitung von Dr. Norbert Weigl spielen die St. Valentiner Messe. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Jägerschaft ein in den Pfarrsaal zu Wildspezialitäten.

SA: Vergessen sie nicht. Heute Nacht endet wieder die Sommerzeit!

Verlautbarungen:  29. Sonntag im Jahreskreis: B  21. 10. 2018

Bei der Familienmesse um 9:30 zum Weltmissionssonntag singen unsere Singing Valenteenies. Nach allen Gottesdiensten wird die Jungschar am Kirchenplatz zum Preis von 3,00 € fair gehandelte Schokolade verkaufen. Wir sagen ihnen Vergelt´s Gott für ihre Gabe bei der Opfersammlung für die Weltmission.

Am Montag ist das Begräbnis von Herrn Leopold Karner von der Raiffeisenstraße. Die Feier ist um 11 Uhr in der Friedhofskapelle mit anschließender Urnenbeisetzung.

Am Donnerstag um 18 Uhr feiern wir die Messe im Seniorenheim in der Neubaustraße.

Am Freitag ist Nationalfeiertag. Den Gottesdienst in der Kirche feiern wir um 8 Uhr in der Früh.

Nächsten Sonntag lädt das Büchereiteam ein zum Tag der Bücherei. Nach dem Gottesdienst gibt es im Pfarrsaal einen Pfarrkaffee mit Gewinnspiel und Bücherflohmarkt. In der Bücherei kann man an diesem Tag Bücher frei entlehnen. Das Büchereiteam bittet wieder um Unterstützung mit Mehlspeisen für den Pfarrkaffee und freut sich über zahlreichen Besuch beim Pfarrkaffee und in der Bücherei.

Zeigen wir durch zahlreichen Besuch dem Büchereiteam unsere Wertschätzung für die großartige Arbeit, die sie in unserer Pfarrgemeinde leisten! Der Reingewinn gehört zur Anschaffung neuer Bücher!

Nächsten Sonntag laden das Kulturreferat der Stadtgemeinde und das Kath. Bildungswerk der Pfarre Langenhart ein zu einem Theaterstück von Thomas Baum: „Der Fall Gruber“. Es geht um den oberösterreichischen Priester Johann Gruber, einem der bedeutendsten Widerstandskämpfer im 3. Reich, der 1944 im KZ Gusen sein Leben lassen musste. Kommenden Sonntag, um 18 Uhr in der Kirche in Langenhart.

Mit nächsten Sonntag endet wieder die Sommerzeit!

Wir wünschen eine gesegnete Woche!

Verlautbarungen: 28. Sonntag im Jahreskreis: B  14. 10. 2018

Diesen Sonntag dürfen wir sie noch recht herzlich einladen zu unserer Bergmesse am Ende der Stillsteinklamm unterhalb von Grein bei der Aumühle. Die Messe beginnt um 13 Uhr direkt bei der Aumühle.

Am Dienstag um 14 Uhr ist das Begräbnis von Herrn Hofrat Josef Heilbrunner. Betstunde ist am Montag um 19 Uhr in der Pfarrkirche in Langenhart.

Ebenfalls am Dienstag ist Bibelrunde mit Frau Dr. Renate Riedl im Pfarrheim um 19:30 Uhr. Ich darf alle Interessierten recht herzlich dazu einladen.

Am Mittwoch, 17. Oktober, fahren unsere Senioren nach Klam. Wir fahren um 13:00 Uhr vom Hauptplatz weg und werden spätestens 18 Uhr wieder zurück sein. Wer noch mitfahren will soll sich bitte bei Frau Marianne Weigl oder in der Sakristei anmelden. Es sind noch Plätze frei.

Am Donnerstag um 19 Uhr feiern wir die Messe in Hofkirchen.

Nächsten Sonntag feiern wir den Weltmissionssonntag. Bei der Familienmesse um 9:30 singen die Singing Valenteenies. Nach allen Gottesdiensten wird die Jungschar am Kirchenplatz zum Preis von 3,00 € fair gehandelte Schokolade verkaufen.

Ein herzliches Vergelt´s Gott darf ich ihnen sagen für ihre Spende bei der Caritas-Haussammlung 2018 in diesem Sommer. Es erbrachte 8.625,80 €. Das Geld gehört zur Linderung von Not in unserem eigenen Land.

Danke nochmals den Leuten von Zain und Rittmannsberg für die wunderschöne Gestaltung des Erntedankfestes letzten Sonntag. Vergelts Gott auch für das Erntedanksopfer. Es erbrachte 2.484,97.