Verlautbarungen: 5. Ostersonntag:  C  19. 5. 2019

Diesen Sonntag dürfen wir sie wieder recht herzlich einladen zum TAIZE-Gebet in den Meditationsraum des Pfarrheimes. Beginn ist um 19 Uhr. Alle sind herzlich eingeladen.

Am Montag laden wir ein zur Maiandacht mit dem Chor der Pfarre in Raad in Enholz bei der Kapelle der Familie Kaindl. Beginn ist um 19:30 Uhr. Alle sind herzlich eingeladen.

Nächsten Freitag laden wir alle Familien ein zum Familienkonzert der Bluatschink im Festzelt in unserem Pfarrgarten. Beginn ist um 16 Uhr. Lassen sie sich diesen Genuß nicht entgehen. Karten gibt es heute nach dem Gottesdienst am Kirchenplatz. Sonst in der Pfarrkanzlei.

Am Samstag feiern wir um 12 Uhr die Hochzeit des Brautpaares Lukas und Anna Firmberger.

Nächsten Sonntag feiern wir unser PFARRFEST. Ich darf sie dazu heute schon recht herzlich einladen. Kommen Sie mit in den Pfarrhofgarten. Unsere Köche und Kellner und Kellnerinnen werden sie verwöhnen. Stoßen wir auch mit unseren Jubelpaaren an und lassen wir sie hoch leben.

Die Stadtkapelle spielt den Frühschoppen. Am Nachmittag spielen die Vorstadtgeiger!

Ein Hinweis noch zum Kinderprogramm. Manuels Kasperltheater gibt es im Keller um 12 und um 15 Uhr.

Der Reingewinn gehört für unsere Kirche und hier besonders für unser Eingangsportal, das jetzt endlich in Angriff genommen wurde und im Juni fertig werden soll. Nur damit sie ein wenig einen Eindruck bekommen, was das kostet. Es beläuft sich vorläufig einmal auf über 80.000 Euro. Aber ich bin mir sicher: wir schaffen das und ich möchte nicht mit Schulden in Pension gehen. Und auch die Hofkirchner Kirche möchte ich noch vom Holzwurm befreien.

Eine Bitte noch zu den Jubelpaaren. Sollte jemand keine Einladung bekommen haben, der heuer sein Ehejubiläum feiert (25, 30, 40, 50, 60, 65 Jahre), dann sind sie trotzdem herzlich eingeladen. Es liegt dann nur daran, dass wir durch den Datenschutz kaum mehr Information bekommen.

Eine Bitte noch aus St. Pantaleon: Josef Lindner lädt ein zum Vortrag von Helmut Lungenschmid: „Mein Sterbeerlebnis!“ Kommenden Dienstag, 21. Mai um 18 Uhr im Gasthaus Winklehner.

Und noch eine Bitte von der Caritas: Die Listen für die Caritas-Haussammlung sind fertig und liegen abholbereit in der Kanzlei.

Und jetzt noch eine Sache, die uns alle angeht. Eine Mitteilung von der Diözese:

Die Pfarren St. Valentin, Langenhart, Erla, St. Pantaleon und Ernsthofen werden ab 1.September 2019 – nach Absprache und im Einvernehmen mit den jeweiligen PGR-Obm.Stellvertretern einen Pfarrverband ad experimentum einmal für ein Jahr bilden.

Die Leitung des Pfarrverbandes übernimmt - nach einem Gespräch mit GV Mag. Eduard Gruber und nachdem er auch zugesagt hat, Mag. Herbert Reisinger, Moderator in Langenhart. Seitens der Diözese ist eine priesterliche Unterstützung zugesichert worden. Wer das sein wird, ist noch nicht fixiert und wird, sobald es feststeht, bekannt gegeben.

Eines aber kann ich ihnen mitteilen: in unserer Pfarre bleibt Diakon Manuel Sattelberger und ich werde auch gerne mithelfen, wo ich gebraucht werde.

Verlautbarungen:   4. Ostersonntag:  C   12. 5. 2019 Muttertag

Heute, am Muttertag singen die Singing Valenteenies beim Familien-Gottesdienst um 9:30.

Am Montag ist der 13. Mai. Die Pfarre Vestenthal lädt wieder ein zur Fatimafeier. Prediger ist Propst Andreas Lango vom Stift Eisgarn im Waldviertel. Die Gottesdienste sind um 15:30 und um 19 Uhr. Am Abend gibt es eine Lichterprozession.

Auch unser Diakon Manuel ist als Fatimaprediger im Einsatz. Ebenfalls Montag abend um 19 Uhr in Waidhofen/Ybbs.

Am Dienstag um 14 Uhr ist das Begräbnis von Frau Maria Grafeneder von der Josef Stöcklerstraße. Betstunde ist am Montag um 19 Uhr.

Am Mittwoch um 14 Uhr ist das Begräbnis von Herrn Josef Prellinger von Unterwinden, zuletzt in Ernsthofen. Betstunde ist am Dienstag um 19 Uhr.

Am Mittwoch nach der Abendmesse ist Elternabend für die Eltern unserer Erstkommunionkinder im Pfarrsaal.

Am Donnerstag fahren unsere Frauen zur Maiandacht nach Bad Hall. Abfahrt ist um 13 Uhr am Hauptplatz. Wer noch mitfahren möchte: Anmeldungen in der Sakristei oder bei Traudi Pillgrab.

Am Freitag feiert die Goldhaubengruppe St. Valentin ihr 40 jähriges Bestehen. Die Feier beginnt mit einer Maiandacht um 19 Uhr in der Filialkirche in Rems. Dazu sind alle ganz herzlich eingeladen. Danach um 20 Uhr laden die Goldhaubenfrauen zum Festakt beim Moar z´Rems, der Familie Schnetzinger direkt neben der Remser Kirche. Alle sind herzlich eingeladen.

Am Samstag feiern wir um 11:30 Uhr in der Pfarrkirche die Hochzeit des Brautpaares Stefanie Muhr – Alexander Berger.

Um 14 Uhr ist in der Pfarrkirche die Hochzeit des Brautpaares Anna Müller – Günther Wahl.

Kommenden Sonntag um 19 Uhr ist wieder TAIZE-Gebet im Meditationsraum des Pfarrheimes. Wir laden sie dazu alle recht herzlich ein.

Verlautbarungen:   3. Ostersonntag: C   5. 5. 2019

Am Mittwoch von 8 – 11 Uhr werden wieder Kleider gesammelt vor dem Pfarrheim bei den beiden Garagen. Ebenso in Langenhart beim Pfarrhof. Bitte nicht später, das zu Mittag schon der Lastwagen die gesammelten Kleider holt. Ein herzliches Vergelt´s Gott dem Caritasteam, das immer wieder Hilferufe aufgreift und schnell und unkompliziert etwas unternimmt.

Am Mittwoch ist Seniorennachmittag. Wir fahren zur Maiandacht nach Kollmitzberg. Abfahrt ist um 13 Uhr. Wer noch mitfahren möchte: bitte in der Sakristei oder bei Marianne Weigl anmelden.

Am Freitag laden das Mauthausen Komitee und die Stadtgemeinde St. Valentin ein zur Gedenkfeier der Befreiung  der Häftlinge des ehemaligen Nebenlagers der KZ Mauthausen in St. Valentin. Beginn ist um 17 Uhr am Anna Strasser Platz in Herzograd. Zum Thema: „Niemals Nummer. Immer Mensch“ sprechen die Nationalratsabgeordnete Sabine Schatz und die Schauspielerin und Autorin Konstanze Breitebner. Schülerinnen und Schüler aus der Neuen Mittelschule werden die Feier mitgestalten.

Ebenfalls am Freitag um 19 Uhr laden wir alle recht herzlich ein zur Maiandacht des Roten Kreuzes bei der Kapelle der Familie Schrottbauer Dürrer. Es spielen die Alphornbläser.

Nächsten Sonntag ist der 4. Ostersonntag, der Weltgebetstag um Geistliche Berufe, zugleich der Muttertag. Bei der Familienmesse um 9:30 singen die Singing Valenteenies. Auch die Erstkommunionkinder werden ihre Fürbittrollen austeilen.

Am Donnerstag, 16. Mai um 13 Uhr fahren wir zur Frauen-Maiandacht nach Bad Hall. Wer mitfahren möchte. Bitte um Anmeldung für den Bus in der Sakristei oder bei Traudi Pillgrab.

Wer noch Fastenwürfeln hat, kann sie in der Sakristei oder im Pfarrhof abgeben. Ich sage ihnen ein herzliches Vergelt´s Gott.

In der kommenden Woche wird es Ernst mit unserem Seitenportal. Da das Portal eingerüstet wird, müssen wir leider das Portal schließen. Bitte daher in den nächsten etwa 2 Monaten den Eingang von hinten, vom Turm her, benützen oder sie gehen durch die Sakristei.

Auch die Filialkirche in Hofkirchen müssen wir im Sommer einmal für kurze Zeit schließen, da der Holzwurmbefall in der Kirche so stark ist, dass wir die Kirche abdichten und Ausgasen müssen. Sollte jemand Holzstatuen oder Kästen haben, die ebenfalls vom Holzwurm befallen sind, können sie sich bei uns melden und sie können sie während der Begasung in die Kirche stellen.

Verlautbarungen:   2. Ostersonntag: C   28. 4. 2019

Das Maifest der FF Endholz diesen Sonntag wurde aus Witterungsgründen abgesagt. Die Florianimesse feiern wir um 9:30 hier in der Stadtpfarrkirche.

Am Mittwoch ist der 1. Mai. Den Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche feiern wir um 8 Uhr in der Früh. Durch den Kirtag bedingt, bleibt die Kirche am 1. Mai tagsüber geschlossen.

Am Donnerstag um 16 Uhr feiern wir die Kindermaiandacht bei den Marienschwestern in Klein Erla. Zum Abschluss laden die Schwestern die Kinder auf ein Eis ein.

Am Freitag ist Herz-Jesu-Freitag. Den Kranken bringen wir wieder die Krankenkommunion.

Am Freitag und Samstag fahren unsere Firmlinge zum Firmungswochenende in den Schacherhof.

Am Freitag laden wir die Erstkommunionkinder und einen Elternteil ein zum letzten Weggottesdienst um 17 oder um 18 Uhr.

Am Mittwoch, 8. Mai fahren unsere Senioren zur Maiandacht nach Kollmitzberg. Abfahrt ist um 13 Uhr am Hauptplatz. Wer mitfahren will, soll sich bitte in der Sakristei, im Pfarrhof oder bei Frau Marianne Weigl anmelden.

Wer noch Fastendosen hat, kann sie in der Sakristei oder im Pfarrhof abgeben. Ich sage ihnen ein herzliches Vergelt´s Gott.

Verlautbarungen:  Ostersonntag:  C    21. 4. 2019

Morgen, Ostermontag, laden wir ein zur Familienmesse um 9:30. Es singen die Singing Valenteenies. Im Anschluss an die Gottesdienste um 8 Uhr und um 9:30 laden wir alle Kinder ein in den Pfarrhofgarten zum Ostereiersuchen.

Am Dienstag am Abend um 19:00 feiert die Feuerwehr Rems in der Remser Kirche ihren Gottesdienst für die verstorbenen Feuerwehrkameraden.

Am Mittwoch um 14:00 ist in der Stadtpfarrkirche das Begräbnis von Frau Maria Aichenauer. Betstunde ist am Dienstag um 19 Uhr in Langenhart.

Am Donnerstag um 19 Uhr ist Eltern- und Patenabend unserer Firmlinge. Ebenfalls am Donnerstag gehen wir zur Markusprozession nach Hofkirchen. Wir gehen um 19 Uhr von der Stadtpfarrkirche weg.

Am Freitag lädt die Kath. Frauenbewegung der Pfarre ein zur Fahrt in die Rosenfellner Mühle. Abfahrt ist um 13:30 Uhr. Anmeldung in der Sakristei oder bei den Frauen.

Am Sonntag sind die Gottesdienste in der Kirche wie gewohnt um 8 Uhr und um 9:30 Uhr. Um 9:30 Uhr feiern wir auch den Florianigottesdienst der FF beim Maifest in Endholz. Wir laden sie dazu recht herzlich ein.

Am Sonntag um 14 Uhr ist der Stadtpfarrkirche die Hochzeit von Gerda und Josef Salletmayr.

Im Namen der Frauenbewegung der Pfarre darf ich ihnen Vergelt´s Gott sagen für die große Unterstützung bei der Fastensuppe und beim Osterbasar. Ein Vergelt´s Gott allen Helfern und allen Spendern.

In der kommenden Wochen werden wieder die Fastendosen von der Fastenaktion eingesammelt. Sie können sie auch im Pfarrhof oder in der Sakristei abgeben. Sollte es noch etwas inhaltsleer sein, so bitte ich im Namen der Notleidenden noch um eine kleine Aufbesserung und sage jetzt schon ein herzliches Vergelt´s Gott.

Danke dem Chor der Pfarre und dem Orchester unter der Leitung von Chordirektor Christoph Bitzinger für die wunderbare Aufführung der “Missa in G“ von Franz Schubert.

Vergelt´s Gott der Familie Karl Raindl für die wunderschöne Osterkerze, die sie heuer zum 80. Geburtstag von Karl gespendet haben und auch ein herzliches Vergelt´s Gott Frau Theresia Raffetseder, die uns immer die wunderschönen Altarkerzen verziert.

Ich darf ihnen allen ein gesegnetes Osterfest wünschen!

Speisenweihe!