Verlautbarungen: 30. Sonntag im Jkr:  B 28. 10. 2018

Heute, Sonntag, lädt das Büchereiteam ein zum Tag der Bücherei. Nach dem Gottesdienst gibt es im Pfarrsaal einen Pfarrkaffee mit Gewinnspiel und Bücherflohmarkt. In der Bücherei kann man an diesem Tag Bücher frei entlehnen. Zeigen wir durch zahlreichen Besuch dem Büchereiteam unsere Wertschätzung für die großartige Arbeit, die sie in unserer Pfarrgemeinde leisten!

Hinweisen möchten wir nochmals auf das Theaterstück von Thomas Baum: „Der Fall Gruber“. Es geht um den oberösterreichischen Priester Johann Gruber, der 1944 im KZ Gusen sein Leben lassen musste. Diesen Sonntag, um 18 Uhr in der Kirche in Langenhart.

Am Mittwoch, dem 31. Oktober, laden die Pfarre Langenhart und das Stift Seitenstetten ein zur Nacht der 1000 Lichter. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

Am Donnerstag ist Allerheiligen. Die Gottesdienste sind wie am Sonntag um 8 Uhr und um 9:30. Beim Gottesdienst um 9:30 gedenken wir auch der gefallenen und verstorbenen Soldaten beider Weltkriege. Nach dem Gottesdienst um 9:30 legt die Stadtgemeinde beim Kriegerdenkmal vor der Kirche einen Kranz nieder im Gedenken an die verstorbenen Soldaten. Mit dabei die Stadtkapelle, der Kameradschaftsbund und die Feuerwehren. Alle sind dazu herzlich eingeladen!

Am Nachmittag um 14 Uhr laden wir alle zur Allerseelenandacht in die Kirche und zum anschließenden Friedhofsgang mit feierlicher Gräbersegnung ein. Für die Verstorbenen unserer Pfarre werden wir in der Kirche Kerzen entzünden, die dann die Angehörigen mit auf den Friedhof hinaustragen können.

Am Freitag ist der Allerseelentag. Den Gottesdienst in der Kirche am Allerseelentag feiern wir um 8:00 Uhr. Am Abend feiern wir um 19 Uhr den Gottesdienst in der Friedhofskapelle.

Der Allerseelentag ist auch der 1. Freitag im Monat, Herz-Jesu-Freitag. Wir bringen den Kranken der Pfarre wieder die Krankenkommunion.

Danke möchte ich Ihnen sagen für ihr Opfer vom letzten Sonntag zum Weltmissionssonntag. Es erbrachte 933,62 €. Und dazu kommen noch 2.645,- € aus dem Verkauf der Schokopralinen. Ein herzliches Vergelt´s Gott im Namen der notleidenden Menschen.

Nächsten Sonntag feiern wir um 9:30 Uhr die Hubertusmesse mit der Jägerschaft. Die Jagdhornbläser unter der Leitung von Dr. Norbert Weigl spielen die St. Valentiner Messe. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Jägerschaft ein in den Pfarrsaal zu Wildspezialitäten.

SA: Vergessen sie nicht. Heute Nacht endet wieder die Sommerzeit!