Verlautbarungen: Christtag: B  25. 12. 2011

Wir laden sie recht herzlich ein zur Christmette heute um 24 Uhr. Vorher werden die Turmbläser vor der Kirche auf die Mette einstimmen.

Am Christtag um 9:30 feiern wir das Weihnachtshochamt. Der Chor der Pfarre unter Leitung von Christoph Bitzinger singt die „Messa brecvis in D“ von Michael Haydn.

Am Montag ist das Fest des hl. Stephanus. Die Gottesdienste sind wie am Sonntag um 8 Uhr und um 9:30 Uhr.

Die Wochentagsgottesdienste in den Weihnachtsferien beginnen wieder um 8 Uhr.

Am Donnerstag um 14 Uhr ist das Begräbnis von Frau Johanna Abel aus Klein Erla. Betstunde ist am Dienstag und Mittwoch um 19 Uhr in der Kapelle der Haushaltungsschule.

Am Freitag ist das Fest der Heiligen Familie. Der Gottesdienst ist um 8 Uhr. Am Freitag ist auch das traditionelle Ministranten Fußballturnier in der Turnhalle der HS Langenhart. Vormittag spielt die VS, am Nachmittag die HS. Unsere Mini-stranten bitten um Unterstützung durch viele Fans.

Am Samstag ist Silvester. Da dürfen wir sie recht herzlich einladen zum Dankgottesdienst um 15 Uhr. Die Opfersammlung beim Dankgottesdienst gehört für unsere Kirchenheizung. Sagen wir wieder gemeinsam Gott unseren Dank für das vergangene Jahr und bitten wir wieder um seinen Segen für das Neue Jahr 2012.

Um Mitternacht ist die Kirche wieder offen von 23,45 bis 0,15. Ich lade sie ein, dass wir „mit Gott ins Neue Jahr“ gehen.

Am Sonntag ist Neujahr, das Fest der Gottesmutter Maria. Die Gottesdienste sind um 8,00 und um 9,30.

Und ein Hinweis schon auf übernächste Woche. Am Montag, 2. und Dienstag, 3. Jänner sind wieder unsere Sternsinger in der Pfarre unterwegs.

 

Verlautbarungen: 4. Adventsonntag: B  18. 12. 2011

Heute um 18 Uhr lädt der Gesangsverein Einigkeit ein zum Adventsingen hier in unserer Stadtpfarrkirche. Ich möchte sie recht herzlich einladen, sich diese Zeit als Einstimmung auf das Weihnachtsfest zu gönnen. Auch die Ministranten werden im Rahmen des Adventsingens ein Hirtenspiel aufführen.

Am Dienstag ist die letzte Rorate-messe um 6,30. Der Gottesdienst wird wieder mit Zithernspiel umrahmt. Anlässlich der letzten Roratemesse im heurigen Advent laden die Kath. Frauen- und die Seniorengruppe im Anschluss an die Roratemesse bzw. im Anschluss an das Rosenkranzgebet ALLE Kirchenbesucher/innen zu einem gemeinsamen Frühstück in das Pfarrheim ein.

Am Mittwoch um 8 Uhr ist der Weihnachtswortgottesdienst der Polytechnischen Schule.

Am Mittwoch ist im Pfarrheim Seniorennachmittags. Alle Senioren sind wieder ganz herzlich eingeladen. Beginn ist um 14 Uhr.

Am Donnerstag feiern wir um 19 Uhr Rorate-Messe in Hofkirchen.

Am Freitag feiern wir in der Kirche um 8,00 Uhr die Weihnachtsmesse der Volksschule. Die Weihnachtsmesse der Mittelschule Schubertviertel ist ebenfalls am Freitag. Beginn ist um 9:45 in der Kirche. Zu beiden Gottesdiensten sind auch die Eltern recht herzlich eingeladen.

Am Samstag ist Hl. Abend. Um 15 Uhr ist Kindermette. Dazu laden wir alle Kinder ein und auch die älteren Leute, denen die Christmette um 24 Uhr schon zu spät ist. Ab 14,30 gibt es in der Kirche ein Einstimmung mit Texten und Musik.

Die Christmette feiern wir um Mitternacht, um 24 Uhr. Ich lade sie zur Feier der Geburt des Herrn recht herzlich ein. Ich glaube, ein Weihnachtsfest ohne Mette geht am Sinn der Weihnacht, an der Freude über die Geburt des Herrn, vorbei. Ab 23,30 stimmen die Turmbläser auf die Christmette ein.

Die Kindermette in Langenhart ist um 16 Uhr. Die Christmette beginnt in Langenhart um 22 Uhr.

Das Friedenslicht können sie nach der Kindermette und nach der Mitternachtsmette mit nach Hause nehmen. Bitte die Laternen dazu nicht vergessen.

Am Sonntag ist der Christtag. Das Weihnachtshochamt um 9,30 gestaltet der Chor der Pfarre.

Verlautbarungen: 3. Adventsonntag: B  11. 12. 2011

Nach dem 2. Gottesdienst ist Probe für die Sternsinger im Pfarrheim.

Am Montag um 14 Uhr ist das Begräbnis von Herrn Gerald Kniewasser. Betstunde ist am Sonntag um 19 Uhr.

Um 19 Uhr am Montag feiern wir die Messe in Klein-Erla bei der Familie Auer (Schmied).

Am Dienstag ist Rorate-messe um 6,30. Am Nachmittag um 14 Uhr ist das Begräbnis von Herrn Heinrich Hausleitner von der Westbahnstraße. Betstunde ist am Montag um 19 Uhr.

Um 19,30 am Dienstag laden wir ein zu einer adventlichen Männerrunde in das Pfarrheim.

Am Mittwoch laden wir die Kinder wieder ein zum Morgenlob in den Meditationsraum des Pfarrheimes von 7,30 – 7,45.

Am Donnerstag ist um 18 Uhr die Messe im Seniorenheim in der Neubaustraße. Um 19 Uhr feiern wir die Messe in Rems und nicht wie irrtümlich im Pfarrblatt steht, in Hofkirchen. Die Messe in Hofkirchen ist erst nächste Woche.

Am kommenden Samstag ist den ganzen Tag Beichtgelegenheit in der Kirche. Wieder am Beginn jeder geraden Stunde, solange Bedarf ist. Beginn ist um 8 Uhr. Um 10 Uhr und um 14 Uhr ist Beichtgelegenheit bei einem fremden Priester.

Die Abendmesse am Samstag um 19 Uhr wird als Bußgottesdienst gestaltet. Bitte nützen sie diese Bußfeier wieder einmal zum Nachdenken über ihr eigenes Leben.

Am kommenden Sonntag ist 4. Adventsonntag.

Um 18 Uhr lädt der Gesangsverein Einigkeit ein zum Adventsingen hier in unserer Stadtpfarrkirche. Dabei werden auch unsere Ministranten wieder ein Hirtenspiel aufführen.

 

Verlautbarungen: 2. Adventsonntag: B  4. 12. 2011

Heute nach dem Gottesdienst um 9:30 bitten wir alle Kinder, die wieder als Sternsinger gehen, in das Pfarrheim zur Einteilung der Gruppen.

Um 17:00 Uhr lädt der Chor adlibitum ein in die Stadtpfarrkirche zu 802 original. Die Deutsche Messe von Franz Schubert in Originalbesetzung sowie Motetten für Chor a Capella. Dirigent ist Heinz Ferlesch.

Am Montag und Dienstag ist der Nikolaus unterwegs in der Pfarre.

Am Dienstag ist Rorate-messe um 6,30.

Am Mittwoch laden wir wieder alle Schüler ein zum Morgenlob in den Meditationsraum von 7:30 – 7,45.

Am Donnerstag ist das Fest Maria Empfängnis. Die Gottesdienste um 8:00 und um 9:30 werden musikalisch von der Stadtkapelle gestaltet.

Kommenden Sonntag ist der 3. Adventsonntag, der Sonntag „Gaudete“.

Missionskerzen gibt es in der Sakristei zum Preis von 2,50 €!

 

Verlautbarungen: 1. Adventsonntag: B   27. 11. 2011

Heute dürfen wir sie einladen zum Aventmarkt und zu Kaffee und Gebackenem von den Goldhaubenfrauen und der kathol. Frauenbewegung in den Pfarrsaal bis Mittag.

Beim Gottesdienst um 9:30 werden sich die Erstkommunionkinder des kommenden Jahres der Pfarrgemeinde vorstellen.

Nach der 2.Messe bitten wir alle Kinder, die wieder als Sternsinger gehen, in das Pfarrheim zur Einteilung der Gruppen.

Am Dienstag ist Rorate-messe um 6:30. Der Rosenkranz wir im Anschluß an die Messe gebetet. Um 18 Uhr am Dientag lädt wieder das Netzwerk Solidarität ein in das Pfarrheim zur Unterstützung arbeitssuchender Menschen.

Ebenfalls am Dienstag ist um 19:30 Bibelrunde im Pfarrheim, wozu wir sie herzlich einladen.

Jeden Mittwoch im Advent laden wir wieder alle Schüler zum Morgenlob in den Meditationsraum von 7:30 – 7:45.

Am Donnerstag ist wieder Meditation mit Schwester Huberta um 19 Uhr im Meditationsraum des Pfarrheimes.

Ebenfalls am Donnerstag um 19 Uhr lädt der PGR ein zur Anbetung in die Barbarakapelle.

Am Freitag ist Herz-Jesu-Freitag. Den Kranken wird wieder die Krankenkommunion gebracht.

Kommenden Samstag ist der Christkindlmarkt. Im Pfarrsaal gibt es zum Wärmen den Pfarrkaffee. Für den Pfarrkaffee bitte ich wieder um Unterstützung mit Mehlspeisen. Ich sage dafür jetzt schon ein herzliches Vergelt´s Gott.

Am Nachmittag um 17:30 Uhr lädt die Singgemeinschaft Freiheit ein zum Adventsingen in die Stadtpfarrkirche.

Kommenden Sonntag ist der 2. Adventsonntag. Bei der Familienmesse um 9:30 wird der Nikolaus in die Kirche kommen.

Um 17 Uhr lädt der Chor adlibitum ein in die Stadtpfarrkiche zu 802 original. Die Deutsche Messe von Franz Schubert in Originalbesetzung sowie Motetten für Chor a Cappella. Dirigent ist Heinz Ferlesch. Lassen Sie sich diesen Leckerbissen nicht entgehen.

Missionskerzen, die als Solidarität mit den Armen unter dem Christbaum brennen sollten, gibt es in der Sakristei oder beim Pfarrkaffee zum Preis von 2,50 €!

Unterlagen für Adventfeier, Fest des hl. Nikolaus, Heiliger Abend liegen hinten am Schriftenstand und können mitgenommen werden.