Verlautbarungen: Neujahr: A  1. 1. 2017

Um Mitternacht ist die Kirche wieder offen von 23:45 bis 0:15. Ich lade sie ein, dass wir „mit Gott ins Neue Jahr“ gehen. Nachher werden wir wieder mit einem Gläschen Sekt auf das Neue Jahr 2017 anstoßen.

Morgen ist Neujahr, das Fest der Gottesmutter Maria. Die Gottesdienste sind um 8:00 und um 9:30.

Am Montag ist um 14 Uhr das Begräbnis von Frau Katharina Wienerroider von Rems. Betstunde ist am Sonntag um 19 Uhr in Rems.

Unsere Sternsinger sind kommenden Montag und Dienstag in unserer Pfarre unterwegs. Ich danke wieder allen, die sich als Sternsinger zur Verfügung stellen, ich danke den Begleitern und allen, bei denen unsere Sternsinger zum Mittagessen eingeladen sind. Ich danke auch ihnen, die sie unsere STernsinger mit Wohlwollen aufnehmen und durch ihre Gabe die Dreikönigsaktion erst zum Erfolg werden lassen. Ein ganz herzliches Vergelt´s Gott.

Danke auch den beiden Hauptverantwortlichen für die Sternsingeraktion. Margit Rinnerberger und Veronika Scheuchenegger für die viele Zeit, die sie in die Vorbereitung investiert haben. Es ist ein ganz wertvoller Dienst.

Die Einteilung der Sternsinger können sie jetzt schon im Schaukasten, auf der Pfarrheimtür oder auf der Pfarrhomepage nachlesen.

Am Donnerstag laden die Pfarre Langenhart und die Musikkapelle CNH ein in das Kulturhaus zum Neujahrsball.

Am Donnerstag um 19 Uhr laden wir ein zur Anbetung in die Barbarakapelle!

Am Freitag ist das Fest der Erscheinung des Herrn, Dreikönig. Beim Gottesdienst um 9:30 werden sich die Sternsinger vorstellen.

Am Samstag ist das Fest unseres Pfarrpatrons, des hl. Valentin.

Am kommenden Sonntag ist das Fest der Taufe Jesu. Beim Gottesdienst um 9:30 feiern mit uns die Täuflinge des letzten Jahres den Gottesdienst.

Verlautbarungen: Christtag: A  25. 12. 2016

Am Montag ist das Fest der Heiligen Stephanus. Den Gottesdienst um 9:30 gestaltet die Jugend.

Die Wochentags-Gottesdienste in den Weihnachtsferien beginnen wieder um 8 Uhr in der Früh.

Am Donnerstag ist um 14 Uhr das Begräbnis von Herrn Direktor Reinhard Heilbrunner. Betstunde ist am Mittwoch um 18:30.

Am Samstag ist Silvester. Da dürfen wir sie recht herzlich einladen zum Dankgottesdienst um 15 Uhr. Die Opfersammlung beim Dankgottesdienst gehört für unsere Kirchenheizung. Sagen wir gemeinsam Gott unseren Dank für das vergangene Jahr und bitten wir um seinen Segen für das Neue Jahr 2017.

Um Mitternacht ist die Kirche offen von 23:45 bis 0:15. Ich lade sie ein, dass wir „mit Gott ins Neue Jahr“ gehen. Nachher werden wir mit einem Gläschen Sekt auf das Neue Jahr 2017 anstoßen.

Am Sonntag ist Neujahr, das Fest der Gottesmutter Maria. Die Gottesdienste sind um 8:00 und um 9:30.

Unsere Sternsinger sind am Montag, 2. und Dienstag, 3. Jänner 2017 in der Pfarre unterwegs.

Die Einteilung der Sternsinger können sie jetzt schon im Schaukasten, auf der Pfarrheimtür oder auf der Pfarrhomepage nachlesen.

Verlautbarungen: 4. Adventsonntag: A  18. 12. 2016

Heute um 18 Uhr lädt der Gesangsverein Einigkeit ein zum Adventsingen hier in unserer Stadtpfarrkirche.

Am Dienstag um 6:30 feiern wir unsere letzte Rorate-Messe. Es wird das NÖ Lehrerquartett singen. Nach dem Rorate-Gottesdienst laden die Frauen und die Senioren zum Frühstück in den Pfarrsaal ein.

Am Mittwoch laden wir nochmals alle Schüler ein zum Morgenlob in Meditationsraum des Pfarrheimes an von 7:30 – 7:45. Wir freuen uns über euer Kommen.

Am Mittwoch um 8:15 Uhr feiert die Polytechnische Schule ihren Weihnachtsgottesdienst in der Stadtpfarrkirche.

Am Donnerstag feiern wir um 19 Uhr den Gottesdienst in Hofkirchen.

Am Freitag um 8 Uhr ist der Weihnachtsgottesdienst der Volksschule Hauptplatz und um 11 Uhr der Weihnachtsgottesdienst der Neuen Mittelschule Schubertviertel. Zu beiden Gottesdiensten sind auch die Eltern herzlich eingeladen.

Am Samstag ist Hl. Abend. Um 15 Uhr ist Kindermette. Dazu laden wir alle Kinder ein und auch die älteren Leute, denen die Christmette um 24 Uhr schon zu spät ist. Ab 14:30 gibt es in der Kirche ein Einstimmung mit Texten und Musik.

Die Christmette feiern wir um Mitternacht, um 24 Uhr. Ich lade sie zur Feier der Geburt des Herrn recht herzlich ein. In der Menschwerdung Christi, die wir feiern, liegt der Grund unserer Weihnachtsfreude. Ab 23:30 stimmen die Turmbläser vor der Kirche auf die Christmette ein.

Die Kindermette in Langenhart ist um 16 Uhr. Die Christmette beginnt in Langenhart um 22 Uhr.

Das Friedenslicht können sie nach der Kindermette und nach der Mitternachtsmette mit nach Hause nehmen. Bitte die Laternen dazu nicht vergessen.

Am Sonntag ist der Christtag. Das Weihnachtshochamt um 9:30 gestaltet der Chor der Pfarre mit der „Weihnachtlichen Liedmesse“ von Franz Biebl für Chor und Orchester unter Leitung von Christoph Bitzinger.

Verlautbarungen: 3. Adventsonntag:  A  11. 12. 2016

Nach dem 2. Gottesdienst ist Probe für die Sternsinger im Pfarrheim.

Um 18 Uhr lädt der Chor ad libitum ein in die Stadtpfarrkirche zum adventlichen Konzert „O nata lux!“ unter Leitung von Heinz Ferlesch. Wir dürfen sie alle recht herzlich einladen zu diesem Konzert der Extraklasse.

Am Montag um 19 Uhr feiern wir die Messe in Klein-Erla bei der Familie Auer (Schmied).

Am Dienstag ist Rorate-messe um 6:30. Es wird wieder die Zithergruppe den Gottesdienst musikalisch mitgestalten.

In dieser Woche feiern wir die Messe in Rems ausnahmsweise am Dienstag um 19 Uhr, da am Donnerstag um 18 Uhr die Messe im Seniorenheim in der Neubaustraße sein wird, die die Singing Valenteenies musikalisch gestalten.

Am Dienstag am Abend um 19:45 ist Männerrunde. Wir treffen uns im Pfarrhof zu einer Adventandacht. Alle Männer sind dazu herzlich eingeladen.

Am Mittwoch laden wir die Kinder wieder ein zum Morgenlob in den Meditationsraum des Pfarrheimes von 7:30 – 7:45.

Am Freitag von 16 – 17 Uhr feiert die Jungschar eine Weihnachtsstunde im Pfarrheim. Am Abend hält die Jugend ihre Weihnachtsfeier.

Am kommenden Samstag ist den ganzen Tag Beichtgelegenheit in der Kirche. Wieder am Beginn jeder geraden Stunde, solange Bedarf ist. Beginn ist um 8 Uhr. Um 10 Uhr und um 14 Uhr ist Beichtgelegenheit bei einem fremden Priester.

Die Abendmesse am Samstag um 19 Uhr wird als Bußgottesdienst gestaltet. Bitte nützen sie diese Bußfeier wieder einmal zum Nachdenken über ihr eigenes Leben.

Nächsten Sonntag ist der 4. Adventsonntag. Am Abend um 18 Uhr lädt der Gesangsverein Einigkeit ein zum Adventsingen hier in unsere Stadtpfarrkirche. Ich darf sie dazu recht herzlich einladen.

Am Schriftenstand liegen Feiertexte auf für den Hl. Abend in der Familie, für Silvester und Dreikönig und für die Haussegnung. Sie können sich welche als Hilfe mitnehmen.

Verlautbarungen: 2. Adventsonntag:  A  4. 12. 2016

Morgen beim Gottesdienst um 8 Uhr wird der Chor der Pfarre singen.

Beim Familiengottesdienst um 9:30 wird der Nikolaus auf Besuch kommen.

Nach dem Gottesdienst um 9:30 bitten wir alle Kinder, die wieder als Sternsinger gehen, in das Pfarrheim zur Einteilung der Gruppen.

Heute am Abend um 18 Uhr lädt die Philharmonie Oberes Mostviertel ein in die Stadtpfarrkirche zum Konzert. Heute um 18 Uhr.

Am Dienstag um 6:30 Uhr feiern wir wieder Rorate. Wir freuen uns über alle, die zu diesem lichtvollen Gottesdienst kommen.

Am Mittwoch laden wir wieder alle Schüler ein zum Morgenlob im Meditationsraum des Pfarrheimes von 7:30 – 7:45. Wir freuen uns über euer Kommen.

Am Donnerstag ist das Fest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria, Maria Empfängnis. Die Gottesdienste um 8:00 und um 9:30 werden musikalisch von der Stadtkapelle gestaltet.

Da am Freitag schulfrei ist, feiern wir die Frühmesse um 8 Uhr.

Am Freitag ist um 14 Uhr das Begräbnis von Herrn Alfred Spreitzer. Er ist der Schwiegersohn von Josef Sallinger aus der Roseggerstraße.

Nächsten Sonntag ist der 3. Adventsonntag, der Sonntag „Gaudete“.

Um 18 Uhr lädt der Chor ad libitum ein in die Stadtpfarrkirche zum adventlichen Konzert „O nata lux!“ unter Leitung von Heinz Ferlesch.

Missionskerzen gibt es noch in der Sakristei zum Preis von 2,50 €.

Wir möchten sie wieder ermutigen zum Herbergsuchen in ihrer Umgebung. Herbergsbilder können sie von heute an von der Sakristei mitnehmen.

Wir wünschen allen eine gesegnete, neue Adventwoche!